typisch Terjung: alles, außer perfekt
typisch Terjung: alles, außer perfekt
typisch Terjung: alles außer perfekt
typisch Terjung: alles außer perfekt 

Gestalten Sie Ihre gereimte Rede zum individuellen Geburtstagsbuch

 

Geburtstagsfeiern und eine Rede gehören - wenn es ein runder Geburtstag ist -  zusammen. Diese Ansprachen sind, je  nach Persönlickeit der Jubilarin / des Jubilar, seriös/ernst oder leicht/humorvoll. Eine Prise Ironie schadet nicht, auch dann nicht, wenn der Angesprochene ansonsten "über den Dingen" steht. 

Da ich "meine" Geburtstagsbücher im Familien-/Freundes- und (bis auf wenige Ausnahmen) im engeren Bekanntenkreis verschenke, enthalten meine Reden immer ein Augenzwinkern und eine ordentliche Portion Humor.  Natürlich gereimt. 

 

Ich erzähle aus dem Leben des "Geburtstagskindes". Beginne am ersten Tag und schließe mit dem Tag der Feier. Dennoch handelt es sich natürlich nicht um eine Biografie, sondern um eine 

                                                              gereimte Ansprache

Das Geburtstagsbuch ist robust und kaum verwüstlich. Selbst der eine oder andere Fleck lässt sich mühelos entfernen, und egal durch wie viele Hände (meist noch während der Feier) es geht, es wirkt niemals abgegriffen . Zur Illustration gestalte ich Collagen aus wenigen Fotos.

Ich mische alles, was irgendwie zum Thema passt. Bilder werden gespiegelt. Ich scheue nicht davor zurück, ein Foto zu zerschneiden, um z.B. einen Arm in die gewünschte Position zu bringen. Mit Hlife von Comics, Fotos aus dem Netz (nur die freigegebenen) und gerne auch mal Wurfsendungen der regionalen Einzelhändler, entsteht die gereimte Rede als Bild. Die Gäste freuen sich, wenn sie sich nicht nur im Text, sondern auch "Persönlich" im Buch wiederfinden.

 

Mittlerweile hat sich auch der "Einband" bewährt. Ich schreibe "meine" Gebutstagsbücher in DIN A 4/quer.  Damit habe ich  genügend Platz für die Illustration. Jede Seite wird zum Schutz laminiert. Dieser Schutz schließt jedoch das Binden zum Buch aus. 

Ich nutze daher Ordner. Leider sind die handelsüblichen DIN A4 Ordner/quer im Rücken zu breit. Es sieht nicht schön aus, wenn der Ordner nur zu einem Drittel gefüllt ist. Daher kaufe ich schöne DIN A4 Ordner ohne Kantenverstärkung, und kürze sie mit Hilfe eines Cutters in der Höhe. Die abgeschnittene Höhe setze ich an die Seite (Länge)  und stabilisiere das Ganze  mit Hilfe von (im Handel erhältlichen) Dokumentenschienen. Jetzt noch das Foto der Jubilarin /des Jubilar auf die Oberseite des Ordners,  und -------------- Sie halten ein Geschenk in der Hand, wie es mit Sicherheit nicht erwartet wurde. 

 

Es ist schon ein gewisser Aufwand. Dafür sind die Bücher garantiert einzigartig. 

 

Ich habe die Entstehung detailliert beschrieben. So können Sie, wenn Sie möchten, gerne auf Bewährtes zugreifen. Und wenn Sie Hilfe benötigen, nehmen Sie das Kontaktformular in Anspruch.

Und nun viel Spass mit der einen oder anderen Geburtstagsrede.